Lesezeichen hinzufügen spacer trenner spacer Teilen Via Delicious facebook bookmark trenner designkritik.dk auf facebook Twitter spacer rss
designkritik.dk ist eine Initiative, die Designtheorie und -kritik zugänglich und verständlich machen möchte.
spacer
Zitat der Woche

- Das Nützliche allein ist nicht lebensfähig. - — Alexander Kluge

designkritik.dk design literatur blog



Dr. René Spitz

Dr. René Spitz, (Auszug aus dem zugehörigen Wikipedia-Eintrag)
Spitz absolvierte ein Studium der Alten Geschichte, Mittleren und Neueren Geschichte, Germanistik und Kommunikationswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und an der Universität zu Köln. Er wurde dort 1997 an der Philosophischen Fakultät mit einer Arbeit über die politische Geschichte der Hochschule für Gestaltung Ulm promoviert.

Seit 1994 veröffentlicht Spitz Designkritiken, darunter mehr als 160 Beiträge im Hörfunkprogramm des WDR. Seit 2002 hat er mehrere Lehraufträge über Designgeschichte, -theorie und -kritik übernommen, u. a. an der Universität Wuppertal, sowie Vorträge über die gesellschaftliche Verantwortung des Designers u. a. an der Columbia University, New York, der Parsons School of Design, New York, der University of Johannesburg und in Jerusalem gehalten.

Für den WDR hat Spitz in den letzten Jahren über 160 Hörfunksendungen zum Thema Designkritik produziert. Übrigens ist diese Aktivität des Senders für deutsche Verhältnisse herausragend; kaum ein öffentlich-rechtliches Medium gibt Designkritik überhaupt Raum. Vielen Dank dafür.

Seine Website: www.wortbild.de

Michael Okraj

Michael Okraj ist der Gründer des Designbüros DESIGNERDEUTSCH in Berlin und der Mitbegründer / Herausgeber des online-Magazins designkritik.dk.

Zu den Auftraggebern von DESIGNERDEUTSCH gehören zum Beispiel die Deutsche Botschaft, Das Finanzministerium der Bundesrepublik Deutschland, Polnische Post, das Goethe Institut und die Kulczyk Foundation. Neben seiner Tätigkeit als Designer arbeitet Okraj auch als Kurator für Ausstellungen in Graphik- und Produktdesign sowie zeitgenössische Photographie in Städten wie Berlin, Düsseldorf, Warschau und Tokyo.

Michael Okraj ist einer der Initiatoren des Projektes designkritik.dk

Birgit S. Bauer

Birgit S. Bauer, Jahrgang 1970, studierte Produktdesign mit Schwerpunkt Industrie Design an der Kunsthochschule Kassel.

Als Designerin arbeitete Birgit Bauer freiberuflich mit Schwerpunkt Medien für Kunden wie BASF, Mercedes, Ferrero u.a. Bei xplicit ffm war sie als Kreativ Direktorin für den Bereich Online zuständig.Ihre Diplomarbeit, der Essay “Krisendesign” wurde 2004 mit dem ersten Braun-Feldweg Förderpreis für designkritische Texte ausgezeichnet. Von 2004-2007 lehrte und forschte Birgit Bauer an der Kunsthochschule Kassel, Fachbereich Produkt Design bei Prof. Hardy Fischer. Zeitgleich begann sie, regelmäßig Texte zu publizieren.

Seit 2007 lebt Birgit Bauer als freie Autorin, Konzepterin und Designerin www.birgit-s-bauer.de in Berlin. Ihre Texte erscheinen u.a. in für Designreport, Publikationen des Deutschen Fachverlags, Artnet u.a.Neben ihrer Arbeit als Designerin wirkte sie als Kuratorin und Produzentin von Off-Projekten der Mannheimer Heart-Gallery, u.a. die beliebte Radiosendung “If only my Heart had a voice” im freien Radio Mannheim.Birgit Bauer interessiert das Spannungsfeld zwischen den politischen Aspekten von Design, deren Planbarkeit und Grenzen. Seit 2007 ist sie ein Teil der Arbeitsgruppe zum Thema Design-Kritik am Internationalen Design Zentrum Berlin (newIDZ). Zurzeit lehrt sie an der Kunsthochschule Kassel.

“Es gibt keine Lösung, weil es kein Problem gibt”, Marcel Duchamp

Birgit Bauer ist eine der Initiatorinnen des Projektes designkritik.dk

Nicole Birlenbach

Nicole Birlenbach, Jahrgang 1977, studierte Design an der Köln International School of Design, Visuelle Kommunikation am Institut für Grafik und Design Düsseldorf und freie Kunst an der Kunstakademie Münster.

Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Ausstellungsdesign und Projektmanagement. Seit Januar 2012 ist sie Fachliche Leitung des Designforum Rheinland-Pfalz descom in Mainz. Zuvor war sie über vier Jahre für das hessische Designzentrum ‘Hessen Design e.V.’ als Projektleitung tätig und verantwortlich für das Ausstellungsmanagement sowie die strategische Planung. Zu ihren Kunden zählen Institutionen wie u.a. der Rat für Formgebung/German Design Council. Neben ihrer Tätigkeit für den Designmai 2006 und 2007 mit der Ausrichtung auf Designmanagement hat sie für Büros wie nowakteufelknyrim sowie bel epok gearbeitet. Seit 2003 arbeitet sie als freie Kuratorin mit dem Schwerpunkt Contemporary Design.

Ihr Spektrum an kuratorischer Arbeit reicht von zeitgenössischen Ausstellungen wie u.a. Mytopanton – Ableitungen im Design, digitalability und Designcity über Werkpräsentationen für Stefan Sagmeister, Ruedi Baur und verschiedene Modelabels wie cneeon, Von Wedel&Tiedeken, Dirk Schönberger und Frank Leder. Sie hält Vorträge zu aktuellen Designthemen und schreibt in unterschiedlichen Medien über Design.

Aufgrund ihrer kuratorischen Tätigkeit pflegt sie ein internationales, sowie interdisziplinäres Netzwerk und engagiert sich in Vereinen wie die Deutsche Gesellschaft für Designtheorie und -forschung e.V. (DGTF). Als Mitbegründerin der Arbeitsgruppe Internationales Forum für Designkritik, welches 2007 auf Initiative des Internationalen Design Zentrum Berlin und Benita Braun-Feldweg ins Leben gerufen wurde, setzt sie sich für einen Designdiskurs ein.

Nicole Birlenbach ist eine der Initiatorinnen des Projektes designkritik.dk

Matylda Krzykowski

Matylda Krzykowski iwanttobeadesigner.com Jahrgang 1982, hat nach einer Ausbildung in Deutschland, die angeblich was mit Grafik Design zu tun haben sollte, an der Academy Maastricht in den Niederlanden Produkt Design studiert.

Während ihres Studiums gründete sie matandme.net, ein Blog ueber Design und ueber die Personen, die sich dahinter verbergen. In der Zeit entwickelte Matylda eine gezeichnete Form des Interviews, die sie ‘drawn interview’ nennt. Sie lässt Designer zeichnen und veröffentlicht diese Zeichnungen auf ihrem Blog. Das ‘drawn interview’ Projekt will sie auch als Buch veröffentlichen.

Matylda ist Designer und Journalist. Sie hat schon für dezeen, designguide und detnk gearbeitet. Seit Jahren reist Matylda und fotografiert alles, was sie ansprechend findet. Aus diesem Archiv schöpft sie wöchentlich ein Foto für die ITEM Rubrik.

Andreas Koop

Andreas Koop ist Grafik-Designer und führt seit 15 Jahren ein renommiertes Designbüro im Allgäu und in München. Seine Arbeiten wurden mehrfach international ausgezeichnet. Hinzu kommt der Bereich »oekoop«, in dem ökologisch sinnvolle Gestaltungslösungen entwickelt werden. Nebenbei engagiert er sich als Dozent, Autor und einer sich derzeit konstituierenden Design-forschung. So beispielsweise am Institut »Design2context« an der über die Beziehung von »Schrift und Macht« forschte. Mehr Infos unter
www.koop-andreas.de

designkritik.dk Partnerzum Seitenanfang
creative city berlin
spacer
designkritik.dk Kontakt
Sollten Sie Anregungen, Fragen oder Kritik haben, so kontaktieren Sie uns:
Sie erreichen uns unter der folgenden Adresse:
Birgit S. Bauer

bb@designkritik.dk
dk - designkritik
Birgit S. Bauer
Malmöer Straße 26
10439 Berlin
+49 (0)170 4823647
Nicole Birlenbach

nb@designkritik.dk
Michael Okraj

mo@designkritik.dk
zum Seitenanfang
design by designerdeutsch.desupported by Ingo Rauth