Lesezeichen hinzufügen spacer trenner spacer Teilen Via Delicious facebook bookmark trenner designkritik.dk auf facebook Twitter spacer rss
designkritik.dk ist eine Initiative, die Designtheorie und -kritik zugänglich und verständlich machen möchte.
spacer
Zitat der Woche

- Das Nützliche allein ist nicht lebensfähig. - — Alexander Kluge

designkritik.dk design literatur blog

0

Design Literatur: Some Magazine, Electric

 

Some Magazine, Electric

Das Some Magazine, das unter der Leitung von Prof. Sven Völker an der Burg Halle entsteht, gibt es seit Frühjahr. Thematisch zwischen Design und Kunst platziert dient das Magazin als Spielwiese für Forschendes, als Labor für ästhetische Praxis. Die erste Ausgabe schien bisher sehr beschäftigt mit dem Abtasten der Ränder zwischen Mainstream und Subkultur, gängigen Formaten und experimentellen Schreibfiguren.

 

jonathan zawada

Doch hier ist sie, die zweite Ausgabe, die wir Euch ernsthaft ans Herz legen möchten: Mit Electric bildet das Heft einen Gegenpol zu den zahllosen aktuellen Bastelthemen und deren Ästhetik und erinnert: Da war doch was?! Das Heft knüpft an der Wahrheit unserer Lebensverhältnisse an – die sind nicht digital, doch mindestens elektrisch. Spannend der Bericht vom Workshop-Modell Band (Apparatijk), Designstudenten (Burg Halle) und Autoteilen(smart). Künstler erzählen digitale Märchen mit der Funktion enthobenen 3D Modellen, elektrisch und unelektrisch werden gewogen in Bildern und Geschichten – und für schwer befunden. Denn die Bilder und Klischees, die wir uns von Electric machen, haben sich stark verändert, sind zwar hie und da noch aseptisch, aber in der Hauptsache organisch und dreckig.

pattern von eske rex

 

Patterns, mit der pendelnden Flex geext. Da ist was aufgegangen im Verständnis von Electric. Denn der Begriff Strom, habe ich mir sagen lassen (nicht im Heft, aber von Jan Peter E.R. Sonntag) ist ein Hilfskonstrukt, das uns ein anschauliches Modell im Umgang mit der Energie liefert. Denn strömen oder fließen, das wusste schon Edison, tut Elektrizität nicht.

Am Ende, so Künstler Peter Steinmann in Electric, sind überall Elektronen und die sind wie Geschichten. Gemessen an seinen Elektronen erzählt selbst das Sandkorn eine lange, sehr lange Geschichte.

Ein gelungenes Heft!

Zu bestellen über slanted.de

Some Magazine – Electric
A Magazine between Design and Art

Gestaltung: Markus Lange, Markus Postrach, Falko Walter
Herausgeber: Kunsthochschule Burg Giebichenstein Halle
Veröffentlichung: 14.09.2011
Umfang: 128 Seiten
Format: 22 x 28 cm
Sprache: Deutsch, Englisch
ISBN-13: 978-3-86019-083-8
Preis: 9 €

 

spacer
spacer
Leave a Reply
designkritik.dk -
Name
Email
Homepage
designkritik.dk -
Kommentar

Relevantes
spacer
Design Literatur: Böse Form. Oder: “The good the bad and the ugly”
Design Literatur: Design, Anfang des 21. Jahrhunderts
Design Literatur: Bazon Brock & Hans Ulrich Reck: Tarnen und Täuschen | Utopie und Evidenzkritik
Prouvé über alles! Deutsches Design auf der Design Miami/Basel
Design Literatur: Der Zukunftscode
Design Literatur: Entwerfen Wissen Produzieren
Design Literatur: Claudia Mareis: Design als Wissenskultur
“Design reduziert sich auf seine subjektive Bedeutung”
Product Design in the Sustainable Era
Kritische Masse - Von Profis und Amateuren im Design
Design ist unsichtbar
Theorien der Gestaltung: Grundlagentexte zum Design. Band 1
Design – Eine Einführung: Entwurf im Sozialen, Kulturellen und Wirtschaftlichen Kontext
Am Ende ist alles Design
spacer
spacer
Tags
spacer




spacer
designkritik.dk Partnerzum Seitenanfang
creative city berlin
spacer
designkritik.dk Kontakt
Sollten Sie Anregungen, Fragen oder Kritik haben, so kontaktieren Sie uns:
Sie erreichen uns unter der folgenden Adresse:
Birgit S. Bauer

bb@designkritik.dk
dk - designkritik
Birgit S. Bauer
Malmöer Straße 26
10439 Berlin
+49 (0)170 4823647
Nicole Birlenbach

nb@designkritik.dk
Michael Okraj

mo@designkritik.dk
zum Seitenanfang
design by designerdeutsch.desupported by Ingo Rauth