Lesezeichen hinzufügen spacer trenner spacer Teilen Via Delicious facebook bookmark trenner designkritik.dk auf facebook Twitter spacer rss spacer
designkritik.dk ist eine Initiative, die Designtheorie und -kritik zugänglich und verständlich machen möchte.
spacer
Zitat der Woche

- Great people talk about ideas, average people talk about things, and small people talk about wine. - — Fran Lebowitz

designkritik.dk design literatur blog

0

DESIGN THEORETISCH Video: Podium I

Design Theoretisch Symposium: Podium mit Mareis, Enders, Reck, Rosenstein

In der ersten Runde der zwei Podiumsdiskussionen mit dem Arbeitstitel „Wissenskultur Design: Wissenschaft und Design / Hindernisse, Begriffe und Denkaufgaben“ diskutieren die Referenten darüber, wie sie die unterschiedlichen Entwicklungen der Wissensgenerierung durch Design beurteilen.

0

Nachwuchspreis für Designkritik: bf-Preis 2012

bf-preis-2012

Seit 2003 ist der Braun-Feldweg-Preis eine Chance für Studierende und Absolventen, mit ihren Texten ein größeres Publikum zu erreichen. Jetzt wird er wieder ausgelobt und ruft zur Teilnahme bis 10. April 2012 auf. Genug Zeit, etwas zu schreiben.
Hauptpreis ist die Veröffentlichung des Siegerbeitrags im renommierten Niggli-Verlag, der schon in den letzten Jahren maßgeblich zum Erfolg der Braun-Feldweg-Preisträger beigetragen hat. Ansporn, tiefer in die Beschäftigung mit kritischen Themen einzusteigen ist auch die Jury,

1

Deutsches Designmuseums Beteiligungsfalle

Ups! Einige Wochen nach der klangvollen Verlautbarung des Vorhabens eines “deutschen Designmuseums” und des Aufrufes des Rats für Formgebung, sich auf der Webplattform zum Projekt an der Diskussion um das Museumskonzept zu beteiligen, muss man sich fragen, ob das Projekt… hier weiterlesen:

1

DESIGN THEORETISCH Audio – Bernhard E. Bürdek

Bernhard E. Buerdek

Bernhard E. Bürdek

ist Professor und Autor zahlreicher richtungsweisender Publikationen zum Thema Design. In seinem Vortrag „Arabesken zum Design“ kritisiert Bürdek die undifferenzierte Herangehensweise an Design und Wissenschaft und plädiert dafür, das vor einem Schritt in neu zu erfindende wissenschaftliche Paradigmen die präzise Formulierung der Disziplin Design stehen muss.

0

DESIGN THEORETISCH Video – Thomas Fankhänel

fankhaenel_thumb

vimeo direktlink

Systemdesign

Vortrag im Rahmen des Symposiums DESIGN THEORETISCH - Juli 2011 an der Kunsthochschule Kassel.

Thomas Fankhänel
war im SS2011 Vertretungsprofessor im Bereich Systemdesign an der Kunsthochschule… hier weiterlesen:

0

DESIGN THEORETISCH Video – Hans Ulrich Reck

reck_thumb

vimeo direktlink

Designwissenschaft als das Ringen um Arbeit
Hans Ulrich Reck im Gespräch mit Birgit S. Bauer

Im Rahmen des Symposiums DESIGN THEORETISCH - Juli 2011 an der Kunsthochschule… hier weiterlesen:

0

Review: Salon Frankfurt

Salon Frankfurt

Unter dem Thema ‘Forschen mit Bildern’ hinterfragte der Salon Frankfurt am 06., 08. und 11. Oktober 2011 die Designforschung. An drei Abenden stellten Kai Rosenstein, Christine Schwienhorst sowie Diana Djeddi ihre Forschungsthemen vor,…

0

DESIGN THEORETISCH Video: Felicidad Romero-Tejedor

tejedor_thumb

vimeo direktlink

Designwissenschaft – mehr als Briefmarken sammeln

Vortrag im Rahmen des Symposiums DESIGN THEORETISCH - Juli 2011 an der Kunsthochschule Kassel.

Felicidad Romero-Tejedor stellt eine Disziplin des Design vor,… hier weiterlesen:

4

Ein Plädoyer für die schlechte Form

Dieter Rams um 1975 in seinem Büro der Braun Gestaltungsabteilung, Archiv Dieter Rams

“Überhaupt, wer sagt was ehrlich ist? Wann ist ein Stuhl ehrlich?
Wer legt fest, ab wann ein Möbel zu aufdringlich ist und damit nicht als gutes Design bezeichnet werden kann? Wenn das Möbel grelle Farben hat? Von geschwungener Form ist? Die heutigen Arbeiten junger Designer verkörpern selten eines dieser überkommenen Ideale. Sie transportieren ein ganz anderes Selbstbewusstsein und haben ihre eigenen Regeln. Oder eben gar keine. Und das ist auch gut so!” - Simon Frambach studiert Produkt Design in Kassel und notiert in seinem Kurzessay seine Sicht auf den Rams’schen Ethos.

0

DESIGN THEORETISCH Video – Kai Rosenstein

rosenstein_thumb

Kai Rosenstein kommt als Vertreter des ehemals an die ZHDK angegliederten Designforschungsinstitutes
Design2Context zum Symposium – ehemals, denn die ZHDK hat sich wegen zu wenig angewandter Ausrichtung
kürzlich von dem Institut getrennt. Kai Rosensteins Ansatz eines „Concerned Design“ ist ein
Beispiel für die engagierte persönliche Forschungsarbeit…

spacer
designkritik.dk Kontakt
Sollten Sie Anregungen, Fragen oder Kritik haben, so kontaktieren Sie uns:
Sie erreichen uns unter der folgenden Adresse:
Birgit S. Bauer

bb@designkritik.dk
dk - designkritik
Birgit S. Bauer
Malmöer Straße 26
10439 Berlin
+49 (0)170 4823647
Nicole Birlenbach

nb@designkritik.dk
Michael Okraj

mo@designkritik.dk
zum Seitenanfang
design by designerdeutsch.desupported by Ingo Rauth