Lesezeichen hinzufügen spacer trenner spacer Teilen Via Delicious facebook bookmark trenner designkritik.dk auf facebook Twitter spacer rss
designkritik.dk ist eine Initiative, die Designtheorie und -kritik zugänglich und verständlich machen möchte.
spacer
Zitat der Woche

- For the first time in history the world seems finite. 50 years ago nobody knew about the natural and social limits of our planet, today it stares us in our face. - — Jerszy Seymour

designkritik.dk design literatur blog

0

MAINZER DESIGNGESPRÄCHE 2013

Mainzer Designgespraeche 2013

Auf der Suche nach…dem Wert: Der Raubbau an Ressourcen und die Zerstörung von Lebensräumen sind nur einige von vielen Tragödien, auf denen das Modell des Wirtschaftswachstums fußt. Die Mainzer Designgespräche 2013 am 26. September fragen nach der Aufgabe der Gestalter, verantwortungsvolles Handeln zu ermöglichen.

0

DIE MODELLIERUNG DES MENSCHEN. ÜBER HAUGS KRITIK DER WARENÄSTHETIK

NICHT HAUG

Kaum ein Buch wird so unermüdlich verlacht, gelobt, für veraltet und erneut für brandaktuell erklärt, wie die Kritik der Warenästhetik von Wolfgang Fritz Haug. Und kaum ein Buch wird so häufig missverstanden, fehlinterpretiert und sorgt aus diesem Grund für so viel Unmut, wie diese vor mittlerweile 42 Jahren erschienene, in drei Teile gegliederte Schrift. Doch worum geht es darin überhaupt? Von Mara Recklies

1

DK Praxis: WAS IST EIGENTLICH EIN REDESIGN?

http://www.designtagebuch.de/das-neue-markenzeichen-von-audi/ http://www.designtagebuch.de/markenrelaunch-von-citroen/ http://blog.psprint.com/printing/the-lowdown-on-logo-redesign/

Das Redesign: Wirkungvolle Umgestaltung oder Beliebigkeit des Mainstreams? Um den Begriff und Sachverhalt des Redesign gibt es nicht viel in den Bibliotheken. Aber was macht eigentlich ein Redesign aus? Design-Praktikerinnen und Gastautorinnen Anja Balssat und Nima Sorouri gehen der Frage nach.

0

Designkritik Newcomer: EINE URNE FÜR STEVE

frambach

Apples neuester Streich ist nun doch mal wieder ein Desktop-Computer. Erstmalig seit dem Tod von Firmengründer Steve Jobs 2011 nimmt die Firma nun tiefgreifende Veränderungen im Design ihrer Produkte vor. Und wahrhaftig: die neuen Produkte der Firma sprengen alle Erwartungen – sprichwörtlich. Ein Kommentar von DK-Newcomer Simon Frambach

0

dk präsentiert: OCCUPY DESIGN – Vortrag 21.Juni

OCCUPY DESIGN 21.JUNI

21.06.2013 18:00 - OCCUPY DESIGN – ANLEITUNG ZUM VISUELLEN WIDERSTAND
Lecture von Tzortzis Rallis, Occupy Design, London UK/Griechenland
Designer Tzortzis Rallis stellt in seinem Vortrag die Frage, wie der Beitrag von Design zu den zeitgenössischen politisch-sozialen Protestbewegungen aussehen kann und gibt gleichzeitig einen Überblick über Praktiken, Strukturen und Möglichkeiten.

0

Designkritik Newcomer: STUMPF IST TRUMPF

paul ertel

“Be Stupid!” ruft die Jeansmarke, “Gib dich deinen Gefühlen hin!”. Wer sich die hochpreisigen Kleidungsstücke leisten kann wird aber sehr wahrscheinlich nicht “stupid” sein und einer geregelten Tätigkeit nachgehen. Die Werbung präsentiert uns Dummheit als zeitgeistigen Widerspruch zur Leistungsgesellschaft. Paradessenz heißt dieser Kniff. Paul Ertel über den Stumpfsinn, den Prollkult, und wer wann über wen lacht.

0

Wer schreibt Designgeschichte? Bericht von der Tagung der GfDg

museum der dinge - design sammeln

Vom 3. bis zum 4. Mai tagte die Gesellschaft für Designgeschichte in Berlin im Werkbundarchiv in Berlin zum Thema „Design Sammeln.“ Bereits am ersten Tagunsgtag wurde deutlich, auf welch unsicherem Fundament sich die Forschung der Designgeschichte und die Verwaltung von Designsammlungen in Deutschland gründen. Die Auffassungen von dem, was als sammelnswert, was als Design und was als Kunst gilt, gehen weit auseinander. Die alte Debatte um die Abgrenzung von Design, Kunst und Kunsthandwerk scheint noch immer aktuell zu sein. Ein Bericht von Mara Recklies.

0

Designkritik Newcomer: GENDER

eckhard_berchner_gender

SCHWANZMUSCHI! Könnte eine Beleidigung unter heutigen Jugendlichen sein. Beleidigt wird ein männlicher Jugendlicher, den sie nicht in die Schublade »Mann« stecken können. Verwirrung! Ab wann ist männlich dann überhaupt männlich und vor allem, ab wann ist man bitte eine Schwanzmuschi? Eckhard Berchner über das Design der Geschlechterrollen.

2

Designkritik Newcomer WAS AUS DESIGN WURDE

Tarantik_Felix_201303

“Wirklich interessiert aber war ich an Gründen, egal wofür. Warum waren die Dinge so, wie sie nun ein mal waren? Wer sorgte dafür? Wer entschied, dass etwas so und nicht anders war? Dieses Warum wollte mir nicht mehr aus dem Kopf…” – Designkritik Newcomer und Basler Masterstudent Simon Felix Tarantik beschreibt das Werden eines denkenden Designers in seinem exemplarischen Rückblick auf ein Designstudium…

4

Die „Öffnungszeiten“ – ein in sich geschlossenes System?

Seite aus den "Öffnungszeiten"

Eine neue Ausgabe der „Öffnungszeiten – Papiere zur Designwissenschaft“ ist am 30. Oktober 2012 erschienen. Seit 1996 gibt Felicidad Romero-Tejedor, Professorin für das Design digitaler Medien an der FH Lübeck, diese Zeitschrift heraus – relativ unbemerkt von der Design-Öffentlichkeit. Die 26. Ausgabe (!) erscheint nun erstmals bei Kassel University Press auch als PDF-Download. Damit ist die größere Verbreitung jedenfalls technisch gesichert.

designkritik.dk Partnerzum Seitenanfang
creative city berlin
spacer
designkritik.dk Kontakt
Sollten Sie Anregungen, Fragen oder Kritik haben, so kontaktieren Sie uns:
Sie erreichen uns unter der folgenden Adresse:
Birgit S. Bauer

bb@designkritik.dk
dk - designkritik
Birgit S. Bauer
Malmöer Straße 26
10439 Berlin
+49 (0)170 4823647
Nicole Birlenbach

nb@designkritik.dk
Michael Okraj

mo@designkritik.dk
zum Seitenanfang
design by designerdeutsch.desupported by Ingo Rauth